CI gasperini 3
  • 0.jpg
  • DSC_0590.jpg
  • DSC_0604.jpg
  • DSC_0611.jpg
  • DSC_0644.jpg
  • DSC_0666.jpg
  • DSC_0702.jpg
  • DSC_0732.jpg
  • zzzz.jpg

Polystyrolarbeiten seit 1979

Über uns

Polystyrolarbeiten seit 1979

Die Firma Gasperini OHG führt verschiedene Arbeiten, den Zuschnitt und die Herstellung von Styroporformen durch. Gasperini OHG wurde 1979 gegründet, hat sich aber in anderer Unternehmensform bereits zu Beginn der 60er Jahre als Hersteller für Holzverpackungsmaterial auf dem Markt etabliert. Mitte dieses Jahrzehnts erfindet BASF den extrudierten Polystyrol-Hartschaum (XPS), der als Polystyrol bekannt ist.

Der damalige Firmenbesitzer, Guido Gasperini, erkannte das Potenzial des neuen Materials schon lange im Voraus und führte erste Tests zur Einsetzung von XPS in Kombination mit Karton bei der Verpackung durch.

Das material war zu diesem Zeitpunkt noch unbekannt und wer in dem Sektor tätig war, musste seine eigenen Maschinen planen und bauen, um es verarbeiten und auch einsetzen zu können.

Während des Wirtschaftsbooms entdecken die Hersteller von Haushaltsgeräten als erste für sich die Stärke dieses neuen Produkts. In diesen Jahren gingen wir Erste wirtschaftliche Beziehungen zur Marke IGNIS, heute Whirlpool, ein, die immer noch unser Kunde ist. Wir arbeiten auch immer noch mit Radi, dem heutigen Ariston, zusammen.

Innerhalb weniger Jahre ersetzte das neue Material vollständig das Holz und veränderte radikal die gesamte Tätigkeit.

1979 wird der neue Firmensitz errichtet und der Name wird in die aktuelle Gesellschaftsform einer offenen Handelsgesellschaft abgeändert. Die folgenden Jahre stellen für unser Unternehmen eine kontinuierliche Wachstumsphase dar, welche von der konstanten Verbesserung von Organisation und Technologie sowie der Erweiterung des Maschinenparks hervorgerufen wurde.

Ausgehend von der Verpackung und Dämmung konnten wir so die Anwendungsbereiche auf das Baugewerbe, die Isolierung von Rohren, den Wellnesssektor und neuerdings auch die Bienenzucht ausweiten.

Seit 2003 verfügt die Organisation über das ISO 9001-Zertifikat und sieht die Kontrolle der Qualität und der Kosten aller Fertigungsaufträge vor. 2005 wurden unsere Dämmprodukte gemäß der Vorschrift EN 13163 mit dem CE-Kennzeichen versehen und seit 2013 verfügen wir über das obligatorische CE-Kennzeichen für die Schalen zur Rohrdämmung gemäß der Vorschrift EN 14309

 

arniaBienenstöcke aus Polystyrol

Die Bienenzucht ist ein ganz besonderer Sektor, in dem sowohl Profis als auch laien und Hobbyisten tätig sind.

weiter

Kostenloses Beratungsgespräch
vereinbaren

Kontakt